Braunschweiger Zeitung, 02.06.1998

Braunschweiger Akkordeon-Orchester gewann ersten Preis beim internationalen Festival in Innsbruck


Das Zauberwort für den Erfolg lautet Harmonie

Für einen Abend wurde die Probenarbeit ausgesetzt; das Braunschweiger Akkordeon-Orchester feierte im Probenraum des Hauses der Wiecherngemeinde verdientermaßen mit Sekt den größten Triumph seines Bestehens, den Orchesterleiter Udo Menkenhagen und die 27 Orchestermitglieder erst einmal verarbeiten müssen.

Beim alle drei Jahre stattfindenden Internationalen Akkordeon-Festival in Innsbruck (Österreich) haben die Braunschweiger in der Oberstufe völlig unerwartet unter 95 Orchestern mit der höchstmöglichen Punktzahl vor 15.000 Zuschauern in der Arena des Innsbrucker Bergisel-Stadions den ersten Preis gewonnen. Insgesamt nahmen an dem Mammutfestival 320 Orchester aus 15 Nationen mit 10.000 Musikerinnen und Musikern teil.

Zusätzlich zur futuristisch anmutenden Siegestrophäe wurde das Akkordeon-Orchester, das 1997 sein 50-jähriges Bestehen feierte, mit dem höchsten Sonderpreis, einem 12.000 Mark teuren Hohner-Akkordeon, ausgezeichnet, dessen Verkaufserlös, sofern es der Vorsitzende Manfred Brink kauft, dem Vereinsvermögen zufließen wird.

Wenn die Rede auf das Jubiläumskonzert kommt, von dem eine CD aufgenommen wurde, deren erste Auflage schon fast ausverkauft ist, äußern sich Brink, Uta Grashoff (Solistin und 2. Vorsitzende) sowie Menkenhagen enttäuscht darüber, dass weder die Stadt noch das Kulturinstitut vom Jubiläumskonzert des Orchesters, das Braunschweig auf musischem Gebiet jetzt so erfolgreich vertreten hat, Notiz genommen hat.

Besonders hoch sei die Auszeichnung zu bewerten, sagte Brink, da innerhalb eines Jahres fünf neue Spielerinnen (25 Prozent des Orchesters) integriert worden seien. Zwischenmenschliche Harmonie sei noch immer das Zauberwort für den Erfolg, auf deren Basis erst technische Brillanz und höchster musikalischer Ausdruck bei der Interpretation möglich sei.

Manfred Brink wies abschließend noch auf das Konzert des Akkordeon-Orchesters am 20. September 1998 im Stadtpark hin. Zugunsten des Vereins „Musik im Stadtpark“ werde dabei auf die Gage verzichtet.

Eine Ebene höher


[Home] - [Orchester] - [Konzert] - [CD] - [Presse] - [Gästebuch] - [Links] - [Kontakt] - [Termine]

 

© 2000 by Dennis Brink
All Rights Reserved.